Allgemeine Geschäfts- & Lieferbedingungen

Über die vollkommen kostenlosen Leistungen von center-jobs.com hinaus kann ein User zeitweise zusätzliche interne wie externe Dienste hinzu buchen, um deren Zusatzfunktionen mit den hierzu jederzeit transparent definierten Leistungen in Anspruch zu nehmen zu können. Soweit auf center-jobs.com in irgend einer Form anhand von separaten optionalen Aktionen (Beispiel: Werbebanner-Aktionen) interne wie externe, eigene wie Angebote Dritter, die von uns als Vermittler an User(innen) weitergeführt werden, optionale kostenpflichtige Angebote enthalten, werden diese jeweils separat ausgewiesen und nicht versteckt!

Grundsätzlich gelten nachfolgende AGB zur privaten wie gewerblichen Nutzung des Berufsportals center-jobs.com. Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für mein-presseportal und alle im Zusammenhang mit ihr stehenden kostenlosen Dienstleistungen. Die AGB regeln das vertragliche Verhältnis (natürliche sowie juristischen Personen), die derartige kostenlose Dienstleistungen nutzen. mein-presseportal ist ein Service sowie Produkt und Marke des Unternehmens center-jobs.com nvii media GmbH. Geschäftsgegenstand des Services mein-presseportal ist die kostenlose Verbreitung und Archivierung von Pressemitteilungen/-meldungen. Texte, die nach Sichtung und Prüfung gegen Recht und Sitte verstoßen, werden nicht erfasst, verbreitet und/oder archiviert.

§1. Allgemeines

(1) Nachstehende Allgemeine Geschäftsbedingungen gelten für Verträge, Lieferungen und sonstige Leistungen der Webseite center-jobs.com ( nvii media GmbH – nachstehend: center-jobs.com) gegenüber deren Usern. Es gilt stets die zum Zeitpunkt der Bestellung gültige Fassung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

(2) Abweichenden Vorschriften der User wird hiermit widersprochen. Abweichende Bedingungen erkennt center-jobs.com nur an, wenn dies ausdrücklich und schriftlich vereinbart wurden. Nebenabreden bedürfen der schriftlichen Bestätigung.

(3) Geschäftsbeziehungen und/oder Nutzungsbedingungen zwischen center-jobs.com und deren Usern unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Gerichtsstand ist Katzhütte, soweit der User Kaufmann oder eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder sogenanntes “öffentlich-rechtliches Sondervermögen” ist.

§2. Publikation von Pressemitteilungen und Meldungen jedweder Art

(1) Meldungen werden von Seiten des Users grundsätzlich in digitaler Form eingegeben und somit bereitgestellt.

(2) Über center-jobs.de erfasste und publizierte Meldungen sollten i.d.R. einen aktuellen Bezug und Inhalt aufweisen und somit einem aktuellen Informationsinteresse des Lesers im Internet dienen. Eine Möglichkeit von Archivierungsfunktionalitäten älterer und/oder abweichender Meldungen bleibt hiervon unberührt.

(3) User stellen Meldungen i.d.R. selbst und eigenverantwortlich im elektronischen System (CMS – Content Management System) auf center-jobs.com ein. User können bei Eingabe einer Meldung Haupt- wie Unterkategorien angeben, der die Meldung zugeordnet wird. Geschieht dies nicht oder nur teilweise, wird die entsprechende Meldung automatisiert durch interne programmierte “Logiken” kategorisiert/katalogisiert, ohne dass es einer vorherigen redaktionellen Bearbeitung von Seiten center-jobs.com bedarf.

(4) Jegliche über center-jobs.com zu publizierende Inhalte, die gegen gesetzliche Vorschriften, Rechte Dritter, Marken- & Patentrechte und/oder gegen guten Sitten verstoßen, sind untersagt und somit verboten.

(5) center-jobs.com behält sich das Recht einer Nichtveröffentlichung von Meldungen vor, die gegen vorstehende Vorschriften verstoßen oder gängige Mindestanforderungen einer (Presse)Meldung (siehe auch PR-Tipps und Pressekodex) nicht Genüge tragen.

(6) center-jobs.com ist weiterhin befugt und berechtigt, Meldungen zu entfernen (zu löschen), die gegen diese Regelungen verstoßen und/oder nicht in das Gesamterscheinungsbild von center-jobs.com pässlich erscheinen und/oder Sinn und Zweck einer derartigen Meldung nicht erfüllen. Ebenso behält sich center-jobs.com eine Änderung (Redigieren) von Titeln und Fliesstexten (Content) ohne Angabe von Gründen jederzeit vor.

(7) center-jobs.com behält sich vor, in Pressemeldungen als Kontaktperson angegebene Personen, Unternehmen und Institutionen dahingehend zu informieren, dass eine Meldung über das Portal center-jobs.com veröffentlicht wurde, in welcher die E-Mail Kontaktdaten der vorstehenden Personen/Firmen als Kontakt jedweder Art aufgeführt wurden.

§3. Vertragsschluss, Rücktritt, Angebot

(1) Der Nutzungsvertrag kommt dadurch zustande, dass die Userseitige Anmeldung eines kostenlosen Useraccounts durch uns angenommen und bestätigt wird; die Bestätigung versenden wir per E-Mail

(2) Wir behalten uns vor, auch nach Nutzungsvereinbarungsabschluss jederzeit ohne Angabe von Gründen vom Nutzungsvertrag zurückzutreten.

(3) Die Angebote von center-jobs.com sind kostenlos und unverbindlich. Abweichungen und technische Änderungen gegenüber aufgeführten Abbildungen oder Beschreibungen sind möglich.

§4. Haftung [ergänzend: "Haftungsausschluss"]

(1) center-jobs.com haftet uneingeschränkt für Pflichtverletzungen von center-jobs.com oder deren Vertretern oder Erfüllungsgehilfen, die auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruhen. Wird eine nicht wesentliche Vertragspflicht schuldhaft verletzt, beschränkt sich die Haftung von center-jobs.com auf den vorhersehbaren Schaden, der typischerweise in vergleichbaren Fällen eintritt. Im Übrigen ist die Haftung ausgeschlossen.

(2) Die Haftung von center-jobs.com ist insbesondere ausgeschlossen bei Ausfall möglicher Leistungen aus technischen Gründen, unzulässigen Änderungen an Datenbeständen, die durch unsachgemäße Verwendung der persönlichen Login-Daten oder anderen Kausalitäten erfolgt sind, Nachbearbeitung von Texten durch den Nachrichtengeber und/oder Zeitverzögerungen bei Verbreitung von Inhalten (Content).

(3) center-jobs.com haftet nur soweit deren gesetzlichen Vertretern und/oder Erfüllungsgehilfen ein vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten zur Last fällt. Im Falle leichter Fahrlässigkeit ist eine Haftung von center-jobs.com bzw. deren gesetzlichen Vertretern und Erfüllungsgehilfen bei Vermögensschäden hinsichtlich mittelbarer Schäden, insbesondere Mangelfolgeschäden, unvorhersehbarer Schäden oder untypischer Schäden sowie entgangenen Gewinns ausgeschlossen. Im Übrigen gelten die gesetzlichen Bestimmungen.

(4) Das Copyright von auf center-jobs.com aufgeführten Texten und Bildern liegt ausschließlich beim Herausgeber/Verfasser der zum Text/Bild zugehörigen Pressemitteilung – nicht bei center-jobs.com – und darf ohne die Erlaubnis der in der jeweiligen Pressemitteilung genannten Herausgeber/Verfasser nicht weiterverarbeitet oder in jeglicher Form verwendet werden.

(5) Für auf center-jobs.com angezeigte Pressemitteilungen gilt grundsätzlich: Ausschließlich der Verfasser und/oder Herausgeber [siehe auch Ursprung der Pressemitteilungen] ist für die Art, Beschaffenheit und deren Inhalt sowie beigefügte Dokumente [Texte, Bilder, Tonmaterial] verantwortlich. center-jobs.com kann keinerlei Haftung für den Wahrheitsgehalt, die Vollständigkeit und/oder die Korrektheit veröffentlichter Meldungen übernehmen!

(6) Dem User obliegt die Geheimhaltungs- und Sorgfaltspflicht, dessen ihm zur Verfügung gestelltes Login (Benutzername und Passwort) zu sichern und Dritten nicht zugänglich zu machen. Im Falle eines Missbrauches der User-Zugangsdaten trägt der User hierfür die volle Verantwortung.

(7) Der User stellt center-jobs.com grundsätzlich im Rahmen aller aufgeführten und ebenso aller maßgeblichen gesetzlichen Bestimmungen von jeglichen Ansprüchen frei, die Dritte ggf. aufgrund von Meldungsinhalten einer über center-jobs.com von Seiten eines Users eingegebenen und somit publizierten Meldung gegenüber center-jobs.com und dessen Betreiber geltend machen.

§5. Datenspeicherung und Datenschutz

(1) Dem User ist bekannt und er willigt darin ein, dass die zur Abwicklung von kostenlosen Meldungspublikationen (Aufträgen) erforderlichen persönlichen Daten von center-jobs.com auf Datenträgern gespeichert werden. Der Kunde stimmt der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung seiner personenbezogenen Daten ausdrücklich zu. Die gespeicherten persönlichen Daten werden von center-jobs.com selbstverständlich vertraulich behandelt. Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten des Kunden erfolgt unter Beachtung unserer Datenschutzerklärung, des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), des Telemediengesetzes (TMG).

(2) Vom User angegebene Kontaktdaten – hier insbesondere die Angabe Ihrer E-Mailadresse – werden, soweit bei der Registrierung bestätigt wurde, dass der Erhalt eines i.d.R. monatlichen Newsletters akzeptiert wird, um News zu Dienstleistungsaktualisierungen unserer Services sowie zu Produkten und Dienstleistungen unserer Kooperations- und Werbepartner zu erhalten, in solchem Newsbezug-Fall nicht an Dritte weitergegeben. Im Falle von Benachrichtigungen, die über uns durch Kooperations- und Werbepartner zugestellt werden, wird ein somit entsprechender Newsletter über unser System – ohne die direkte Weitergabe der userbezogenen E-Mail Adresse an die Partner – zugestellt. Unabhängig von der Akzeptanz eines Newsletterbezuges behalten wir uns das Recht vor, zu gegebener Zeit über wichtige Systemmeldungen (z.B. Serverwartung, IP-Wechsel) u.ä. zu informieren.

(3) Dem User steht das Recht zu, dessen Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. center-jobs.com ist in diesem Fall zur sofortigen Löschung der persönlichen Daten des Users verpflichtet. Bei laufenden Vorgängen erfolgt die Löschung nach Abschluss des entsprechenden Vorgangs.

§6. Salvatorische Klausel

(1) Sollten Punkte der Allgemeinen Geschäftsbedingungen im Sinne der Rechtsprechung in Deutschland ungültig sein oder werden, bleibt hiervon die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen unberührt. An Stelle der unwirksamen Bestimmungen oder zur Auffüllung von Lücken soll eine angemessene Regelung treten, die dem am nächsten kommt, was die Vertragsparteien gewollt haben.

§7. Schlussbestimmungen

Gerichtsstand ist Halle Saale soweit der Vertragspartner Unternehmer ist.

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Anwendung von UN-Kaufrecht ist ausgeschlossen.

Halle Saale, Oktober 2011